Verwendung von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Klicken Sie auf „Zustimmen und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und die Webseite optimal zu nutzen. Durch den weiteren Gebrauch der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen dazu unter: Datenschutzinformationen und Cookies Notice

Zustimmen und Weiter
fotolia_194728428_s.jpg

3D centrexX® - Digitalisierung in der Arztpraxis


Digitalisierung im Gesundheitswesen ist in aller Munde. Was sich in der Theorie noch gut anhört, ist in der Praxis jedoch oft nahezu unmöglich. Unterschiedliche Praxissoftware, teure Schnittstellen, verschiedenste Datenformate und die Unterscheidung zwischen Teilnehmern und Nichtteilnehmern setzen hohe Hürden. Mit der 3D centrexX® gehören diese Probleme der Vergangenheit an, denn das System übernimmt die intelligente Verteilung der Daten.

Lösung: Datendrehscheibe ohne Schnittstellen

3D centrexX® steht für die Digitale Daten Distribution. Sie findet mittels hochsicherer und datenschutzkonformer Ende-zu-Ende Verschlüsselung statt. Mit der 3D centrexX® müssen keine Schnittstellen in Ihr Arztsystem geschaffen werden. Niemand erhält Zugriff auf Ihre Datenbanken und nur Sie entscheiden, was für Daten Sie versenden – so wie bisher, indem Sie Ihre Formulare einfach ausdrucken. Den Druckstrom verwandeln wir in einen hoch verschlüsselten Datensatz – natürlich in das individuelle Format, was der Adressat benötigt. So erhalten die angeschlossenen BKKen, IKKen und Ersatzkassen Ihre Formulare digital. Nimmt eine Krankenkasse noch nicht an dem Verfahren teil, druckt die 3D centrexX® die Formulare einfach wie bisher auf Ihrem Drucker aus. So brauchen Sie nur ein Verfahren und sparen Zeit und Nerven.

 
MDK Netzwerk

3D centrexX® - elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)

Die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist eine AU-Bescheinigung, die mit der 3D centrexX® als verbindende Datendrehscheibe von der Arztpraxis direkt an die zuständige Krankenkasse versandt wird. Der vollständige Ersatz der Papier-AU erfolgt nach Abschluss des Pilotbetriebes. Bis dahin werden auch die elektronisch übermittelten Bescheinigungen ausgedruckt. Sie erhalten den zusätzlichen Hinweis „eAU“. Im Rahmen des Produktivbetriebes kann dann auf die Ausfertigung für die Krankenkasse - „Muster 1a“ - komplett verzichtet werden. Nach Schaffung der rechtlichen Rahmenbedingungen und Einführung der elektronischen Gesundheitsakte ist auch die digitale Übermittlung der AU-Daten für die Ausfertigung zur Vorlage beim Arbeitgeber - "Muster 1b" - und für die Ausfertigung für Versicherte ("Muster 1c") vorgesehen.

eAU Prozess

 

Druckmenu aus Ihrer Praxissoftware

Die 3D centrexX nutzt mit dem 3DX connector einen speziell entwickelten Druckertreiber, mit dem sämtliche Primärdaten aus Druckaufträgen gewonnen werden. Damit wird eine schnittstellenfreie Möglichkeit für den Transport von digitalen Dokumentendaten ohne Medienbrüche realisiert.


centrexX Druck

Technische Voraussetzungen:

Für den Einsatz der 3D centrexX® benötigen Sie keine spezielle Praxissoftware oder zusätzliche Module. Die Software steht Ihnen in der Pilotphase auf folgenden Wegen kostenfrei zur Verfügung:

 

Test-USB-Stick (nur für Pilottest):

  • Betriebssystem ab Windows 7, 64 Bit Version
  • 2 GB RAM Arbeitsspeicher
  • Kein Speicherplatz auf Ihrer Festplatte benötigt
  • Internet ab DSL 1 Mbit

Bei dieser Variante erfolgt keine lokale Installation der Software auf Ihrem Rechner.  Wird der USB-Stick abgezogen, ist auch die 3D centrexX® rückstandsfrei von Ihrem System entfernt.

 

Softwaredownload unter www.3d-centrexx.de:

  • Betriebssystem ab Windows 7, 64 Bit Version
  • 3 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 6 GB freier Festplattenspeicher
  • Internet ab DSL 6 Mbit

 

GUS BOX:

  • Betriebssystem ab Windows 7, 64 Bit Version
  • Internet ab DSL 6 Mbit

 

 

Vorteile der eAU auf einen Blick

  • Signifikante Zeitersparnis durch Vermeidung von Nachfragen und Ausstellung von Duplikaten für die Krankenkasse
  • Unterscheidung zwischen physischer und digitaler Übermittlung übernimmt die 3D centrexX® und spart so Zeit und vermeidet Fehler
  • Keine zusätzlichen Betriebs- oder Lizenzkosten
  • Arbeitsprozesse für das Praxispersonal bleiben unverändert
  • Einfachste Bedienung und schnelle Installation
  • Höchster Datenschutz und Datensicherheit durch Ende zu Ende Verschlüsselung
  • Keine Schnittstellen in Ihre Systeme, Sie haben die alleinige Kontrolle über Ihre Daten
  • Keine Abhängigkeit vom Softwarelieferanten und Nutzung einer Lösung, die unterschiedlichste Verfahren aller Anbieter bedienen kann
  • Serviceangebot für Ihre Patienten, denn sie sparen sich den Weg oder das Porto zur Krankenkasse
  • Lückenlose Dokumentation sichert Ihren Patienten Krankengeld und verringert Arztanfragen
  • Nutzung der Technologie für künftige Prozesse, z.B. eRezept, Medikationspläne, genehmigungspflichtige Verordnungen, Einschreibungen in Programme und Verträge der Krankenkassen, MDK-Gutachten, portooptimierten Rechnungsversand usw.
 

Kunden eAU
7 Tage 24 Stunden für Sie da
+49 711 - 21 72 62 10 Kontaktformular Rückrufservice

© 2018 Living Business AG. All Rights Reserved.